Neues vom und zum Schlossplatz Berlin

Der Abriss des Palastes der Republik auf dem Berliner Schlossplatz geht zügig voran. Inzwischen ist von seinen Stahlträgern kaum noch etwas zu sehen. Es kragen nur noch die großen, quadratischen Betonstelen der Gebäudeerschließung in die Berliner Luft.

Abriss Palast der Republik Berlin Schlossplatz

Bis die Palast-Ruine dem Schlossneubau, dem sogenannten "Humboldt-Forum", endgültig Platz gemacht hat, entsteht am Rande des Schlossplatzes eine temporäre Kunsthalle für zeitgenössische Kunst. Die "Temporäre Kunsthalle Berlin" befindet sich derzeit noch im Ausbau. Stehen soll sie bis 2010 und eröffnet wird sie am 29.10.2008 mit Filmen und Videoinstallationen der in Berlin lebenden südafrikanischen Küstlerin Candice Breitz. Doch vorher wird die Aussenhaut der Kunsthalle noch mit "Pixelwolken" des Berliner Künstlers Gerwald Rockenschaub verschönert.

Temporäre Kunsthalle Berlin Schlossplatz

Mehr zum Thema Schlossplatz, Kunsthalle und Architekturdiskussionen darüber gibt es unter den folgenden Links.

– Informationsportal und Diskussionsforum zum geplanten Wiederaufbau Berliner Schloss/Humboldtforum: http://schlossdebatte.de

– Temporäre Kunsthalle Berlin: www.kunsthalle-berlin.com

– Artikel im TAGESSPIEGEL:
Wolkenwerk an der Kunsthalle
Palast der Republik: Endlich asbestfrei
Rettet den Freiraum!



Einen Kommentar schreiben