Start in die Landesgartenschau-Saison!

Es ist wieder soweit! Dieses Jahr öffnen ab dem 25. April fünf Landesgartenschauen in Deutschland wieder ihre Pforten bis Anfang Oktober.

Bereits seit dem 18. April kann man auf einer ehemaligen Hafenfläche im Rhein die Landesgartenschau im rheinland-pfälzichen Bingen besuchen. Nach der Gartenschau entsteht hier ein neues Stadtviertel mit 24 Hektar Grünfläche an der vom Landschaftsarchitekten Stefan Fromm aus Dettenhausen entworfenen Uferpromenade.
www.landesgartenschau-bingen-2008.de

Zum ersten Mal dabei ist diesmal auch der Norden Deutschlands mit einer Landesgartenschau in der Schleswig-Schlei-Region am Ostseefjord. Dabei bilden die von den Landschaftsarchitekten Trüper Gondesen Partner aus Lübeck gestalteten und direkt an der Schlei gelegenen Königswiesen in Schleswig den Mittelpunkt.
www.lgs2008.de

In der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Rietberg entstand als Zentrum der Landesgartenschau der von Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten aus Dresden entworfene "Neue Park Rietberg-Neuenkirchen".
www.landesgartenschau-rietberg.de

Die von den Berliner Landschaftsarchitekten plancontext gestaltete Landesgartenschau in Bayern verteilt sich nach thematischen Schwerpunkte geordnet über drei Standorte in Neu-Ulm statt.
www.lgs-neu-ulm.de

Im baden-würtembergischem Bad Rappenau bildet eine von der AG Freiraum aus Freiburg angelegte "Grünspange" mit Wasserlauf in der Innenstadt den planerischen und gestalterischen Schwerpunkt.
www.landesgartenschau-badrappenau.de



Einen Kommentar schreiben