Landschaftsarchitektur im Film

Mon Oncle

Das Thema Architektur als ein Schwerpunkt in Filmen ist nicht unbekannt. Neben aktuellen Science-Fiction-Werken wie "Matrix" oder "Das fünfte Element" spielt sie bereits in Klassikern wie "Playtime" von Jacques Tati oder "Fahrenheit 451" von François Truffaut ein wichtige Rolle.
Gärten, Landschaft oder gar Landschaftsarchitektur als Thema in Kinoflimen ist dagegen seltener zu finden. Als Empfehlung zu allen Themen seien folgende Filmbeispiele genannt.

Stadtlandschaften
Metropolis (Fritz Lang, 1927)
Die Sinfonie der Großstadt (Walter Ruttmann, 1927 und Thomas Schadt, 2002)
Fahrenheit 451 (Fracois Truffaut, 1966)
Playtime (Jacques Tati, 1967)
Calcutta (Louis Malle, 1969)
Star Wars – Krieg der Sterne (George Lucas, 1977)
Das fünfte Element (Luc Besson, 1997)
Matrix (Andy und Larry Wachowski, 1999)
Breaking and Entering (Anthony Minghella, 2006)

Natur-, Kulturlandschaft
Aguirre – der Zorn Gottes (Werner Herzog, 1972)
My Own Private Idaho (Gus van Sant, 1991)
Fluss der Zeit – Doku über Andy Goldsworthy (Thomas Riedelsheimer, 2001)

Garten
Mon Oncle (Jacques Tati, 1958)
Greenfingers (Clive Owen, 2003)
Stolz und Vorurteil (Joe Wright, 2005)
Vatel (Roland Joffe, 2001)
Edward mit den Scherenhänden (Tim Burton, 1990)

fantastische Landschaften
Shijie – The World (Zhang Ke Jia, 2004)
Cube (Vincenzo Natali, 1997)
The Nightmare Before Christmas (Tim Burton, 1993)
Liebling, ich hab die Kinder geschrumpft (World Disney, 1989)

Wer es etwas lehrreicher und klassischer mag, dem seien folgende neuen Garten-DVDs empfohlen:
Der Traum vom Paradies Vom Barockgarten zum Erholungspark – eine Reise durch die Geschichte der Gartenkunst (Monika Kovacsics, 2006, 19,95 Euro, ISBN 3-7667-1639-5)
Neue Gartenkunst – Gärten der Welt (ARTE-Reihe, 3 DVDs, 21,99 Euro)

Metropolis



3 Reaktionen zu “Landschaftsarchitektur im Film”

  1. Lüder Hoppe

    Auch wenn es fast ein wenig abgedroschen ist, aber „Der Herr der Ringe“ zeigt einige großartige Freianlagen. Es beginnt mit der Synthese aus Siedlung und Landschaft im Auenland, führt über die (eher langweilige) Terrasse in Bruchsal (?) bis hin zu den Plätzen an Sarumans Turm oder der Freifläche vor dem Palast von Minas Tirith.

  2. https://tintucbatdongsan24h.info/

    If you’ve got a spare short while have a very
    walk around the neighbourhood to see what exactly is where and what distance it is towards the nearest bus stop or
    possibly a local shop. If you are a property owner, you can not deduct your home owner’s insurance premiums.

    Fast forward ten years, possibly even just five, and
    we’ll be going to a very different side to
    Perth.

  3. ekskluzywne-spodnice.icu

    Super artyku?, generalnie to ma sens, chocia? w kilku aspektach bym polemizowa?a.
    Na pewno ten blog mo?e liczy? na szacunek. Z pewno?ci? tu wróc?.

Einen Kommentar schreiben